Wichtige Info - Steam Login - original oder fake

Neu hier? Dann stellt euch doch auch mal kurz im Forum vor...

Streaming Partner

  • Aus gegebenem Anlass...


    nachdem wieder eine Fake Nachricht in Steam die Runde macht die auch einige unserer Leute betroffen hat



    möchte ich euch hier einmal die wichtigsten Informationen zukommen lassen wie ihr eine echte Steam Login Page von einer gefakten unterscheiden könnt um solche Vorfälle in Zukunft vielleicht zu verhindern oder wenigstens zu reduzieren...

    immerhin geht es um eure Steam Accounts und da hat der eine oder andere ja vielleicht doch ein beachtliches Vermögen in Spiele investiert und will sich den nur ungern klauen lassen


    es gibt ja auch auf der Suchtfaktor Homepage die Möglichkeit sich per Steam zu registrieren und/oder einzuloggen

    diese Seite sieht wie folgt aus



    man beachte hierbei dass die URL in der Adressleiste IMMER auf steamcommunity.com lautet da die ganze Identifaktionsgeschichte geschützt und verschlüsselt auf den Servern von Steam abläuft und dann auf die jeweilige Seite weiterleitet wo man sich registriert oder eingeloggt hat


    und nun eine gefakte Seite so wie zb die von dem Beispiel oben



    wie ihr anhand der URL in der Adressleiste seht liegt diese gefälschte Loginseite, die der echten verdammt nahe kommt was das Aussehen angeht, auf einem anderen Webserver als steamcommunity.com


    diese Seite fragt dann auch euren Steamguard Code oder auch die 2-Faktor-Authentifikation ab

    und wenn ihr die gutgläubig da eingebt ist es somit teilweise auch Eigenverschulden wenn der Account danach weg ist


    loggt euch niemals mit euren Daten ein wenn die URL nicht auf steamcommunity.com lautet oder ihr werdet es instant bereuen

    wir hatten Glück dass wir es sofort mitgekriegt haben und schnell gehandelt haben um weiteren Schaden zu vermeiden


    Deswegen ist es auch an jedem einzelnen der solche Nachrichten bekommt das umgehend weiterzuleiten und den betroffenen Account direkt bei Steam zu reporten

    Und meldet das auch direkt bei demjenigen von dem ihr diese Nachricht bekommen habt - die kriegen das nämlich selten bis garnicht mit bis sich jemand bei ihnen meldet und ihnen Bescheid gibt.


    In dem aktuellen Fall war es so dass der Hacker die Nachricht verschickt hat und dann die betroffenen User aus der Freundesliste gekickt hat und auch direkt blockiert hat was natürlich dann eine direkt Kommunikation mit demjenigen etwas erschwert...

    aber dafür haben wir ja eine Steamgruppe, Facebook Seite/Gruppe, Discord und einige andere Möglichkeiten um Kontakt aufzunehmen


    wenn es bereits zu spät ist...

    wenn ihr bereits den Fehler gemacht habt und euer Steamaccount gehackt wurde gibt es mehrere Möglichkeiten

    1. wenn ihr noch eingeloggt seid und Zugriff auf den Account habt dann ändert umgehend das Passwort

    wenn ihr dieses Passwort auf anderen Seiten/Platformen verwendet solltet ihr das natürlich ÜBERALL ändern...


    2. wenn ihr keinen Zugriff mehr auf euren Account habt könnt ihr über die Option Passwort vergessen und die nachfolgenden Auswahlmöglichkeiten euer Passwort resetten (wird euch dann per Email an die bei Steam hinterlegte Emailadresse geschickt) oder weitere Schritte um euren Account wiederzuerlangen durchführen

    sollte der Hacker die Emailadresse geändert haben bekommt ihr eine Email an die bisherige Adresse geschickt mit der Info dass diese geändert wurde

    Diese Email beinhaltet auch einen Link um euren Account sofort zu sperren und euren Zugang zurückzuerlangen


    je mehr Freunde aus eurer Kontaktliste (die zu dem jetzigen Zeitpunkt vielleicht gelöscht und blockiert wurden) euren Account als kompromittiert melden erhöhen die Chance euren Account schnell wieder zu bekommen und beschleunigen den ganzen Vorgang


    Als Communityleitung werde ich natürlich jedem der davon irgendwie betroffen sein könnte im Lauf der Zeit mit Rat und Tat zur Seite stehen also zögert nicht mich diesbezüglich anzuschreiben



    in diesem Sinne

    Stay Safe und haltet die Augen offen

    Am Ende ist alles gut...

    und ist es nicht gut... dann ist es noch nicht das Ende

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!